Betriebsrat im Spannungsfeld


Betriebsräte bewegen sich zwischen den Polen der Unternehmensinteressen und Belegschaftsansprüche. Darüber hinaus müssen sie im Betrieb ihre Doppelrolle als Arbeitnehmer und Mitglied des Betriebsratsgremiums organisieren. Um diesen Spagat zu bewältigen, benötigen Betriebsräte nicht nur rechtliche, sondern auch soziale und persönliche Kompetenzen. Das Seminar klärt die eigene Positionierung, vermittelt Kommunikationsmodelle und Konfliktstrategien und bietet ein spezifisches Gruppen-Coaching an.

Kosten
  • 410,- für Seminargebühr, incl. Seminarmaterial sowie
  • 230,- für Übernachtung und Tagungspauschale
Referentin
Birgit Schlichting, Anwältin für Arbeitsrecht, Supervisorin DGSv, Coach, Mediatorin, Hamburg

Leitung
Meike Jäger, Projektmanagerin, connexx.av Berlin

Rechtliche Grundlage
Freistellung nach 37 Abs. 6 BetrVG, Kostenübernahme durch den AG nach 40 BetrVG

Ausklappen/Einklappen