Betriebsratsarbeit effektiv gestalten


Betriebsrätliches Handeln besteht nicht aus Kaffeeklatsch, sondern soll Ziel gerichtet und wirkungsvoll sein. Meistens sind es viele Themen, die sich der Betriebsrat vornimmt, darüber hinaus treten die Kollegen und der Arbeitgeber mit Wünschen und Regelungsbedarf an den Betriebsrat heran. Damit das Gremium in seiner Arbeit den roten Faden behält und sich nicht auf Nebenschauplätzen verzettelt, ist es wichtig, eine Strategie zu entwickeln, die Aufgaben zu gewichten und sinnvoll aufeinander aufzubauen. Dafür sollte das Gremium seine Teamarbeit effektiv organisieren. Aufgaben und Zeit sollten strukturiert gemanagt werden.

Themenschwerpunkte
  • Zielbestimmung und Prioritäten setzen
  • Informationsrechte und gesetzlicher Rahmen; Informationsbeschaffung und Informationsfluss zwischen Betriebsrat, Belegschaft und Geschäftsführung
  • Strategieformen und -modelle
  • Arbeitsplanung und Aufgabenmanagement
  • Zeitmanagement
Kosten
  • 410,- für Seminargebühr, incl. Seminarmaterial sowie
  • 230,- für Übernachtung und Tagungspauschale
Referent
Christoph Henning, Referent für Arbeitsrecht, Bremen

Leitung
Kathlen Eggerling, Projektmanagerin, connexx.av Hamburg

Rechtliche Grundlage
Freistellung der Betriebsräte nach 37 Abs. 6 BetrVG, Kostenübernahme durch den AG nach 40 BetrVG.

Ausklappen/Einklappen