Film & FernsehenAV-Produktion

VTFF: Des langt ned!

(München, 27. Juli 2010) Unter dem Motto: Das langt ned! haben in München ca. 60 Beschäftigte der Betriebe Bavaria Film GmbH, Cinepostproduction, Bavaria Studios und Production Services GmbH und Bavaria Production Services GmbH gegen das niedrige Lohnangebot des VTFF protestiert. Trotz des schlechten Wetters und trotz der Sommerferien war die Beteiligung wie bei der 1.Aktion am 1. Juni 2010 gut!
In den vergangenen Jahren haben die Mitarbeiter in den genannten Unternehmen positive Betriebsergebnisse in Millionenhöhe erwirtschaftet. Eine angemessene Beteiligung an dem positiven Geschäftsergebnis wird Ihnen unter Verweis auf die schlechte wirtschaftliche Lage, insbesondere im Bereich der Postproduktion, verweigert.

Stattdessen bietet der VTFF für 2010 eine Einmalzahlung in Höhe von 300 und 2011 eine lineare Gehaltserhöhung von 1,8 % an. Das langt ned! Fair geht anders!

In der Woche zuvor am 21. Juli hatten Beschäftigte von Cinepostproduction in Berlin und Hamburg protestiert. Die Verhandlungen stagnieren nach 5 Runden.

Ausklappen/Einklappen